Projektvorstellung

Image

Aufbau von neuen Geschwisterkindergruppen

Der Verein Hope‚Äôs Angel Foundation e.V. baut neue Gruppen f√ľr Geschwister von als Ungeborenen verstorbene Kinder zur Trauerbew√§ltigung auf. Sie ben√∂tigen einen Raum, um sich √ľberhaupt als Geschwister identifizieren zu k√∂nnen, weil niemand ihre verstorbenen Br√ľder und Schwestern gekannt hat. √úber diese Identifizierung zusammen mit anderen betroffenen Geschwisterkindern finden sie die M√∂glichkeit zu trauern.

"Wo ist eigentlich dein verstorbener Bruder beerdigt?"
"Gehst du gerne zu seinem Grab?"
"Was macht ihr so, wenn ihr zum Friedhof oder zum Friedwald geht?"
"Besuchst du deine Schwester dort oft?"

Das waren nur einige der Fragen, die unseren beiden Trauerbegleiterinnen Kirsten und Alina  mit den KIndern aus der Mintrauergruppe besprachen.Gemeinsam hatten sie sich aufgemacht, den n√§chstgelegenen Friedhof zu besuchen. Als Hausaufgabe hatten sie Steine bemalt, welche sie dann bei den Kindergr√§bern als Gruss ablegten.

Zur√ľck in der Beratungsstelle wurde bei einemgemeinsamen Eis ‚Äď es war einfach ein herrliches Eiswetter ‚Äď ein sch√∂ner Abschluss gefunden.

Image
Image
Image
¬© 2023 Heimat Sankt Augustin - Alle Rechte vorbehalten | designed & developed with ūüĖ§ by com|union GmbH